Hallenbad Eglisee

Die Baslerinnen und Basler mussten lange warten, bis sie – neben dem Hallenbad Rialto – ein zweites Schwimmbad mit einem Dach bekommen haben. Am 28. Oktober 2017 war es dann endlich soweit: Die Traglufthalle über dem 50-Meter Schwimmbecken im Eglisee konnte nach gerade einem Jahr Bauzeit im Herbst offiziell eröffnet werden.

Am 28. April 2018 ist die erste Saison in der Traglufthalle im Eglisee zu Ende gegangen und durchwegs erfolgreich verlaufen. «Die Bilanz fällt sehr gut aus. Es gab durchwegs positive Publikumsreaktionen und keine nennenswerten Unfälle», so Rolf Moser (Leiter Bäder/Kunsteisbahnen und Gastronomie/Erziehungsdepartement BS)

Insgesamt verzeichnete die neue Traglufthalle in der Saison 2017/2018 rund 11 000 Besucher (excl. Mitglieder der Schwimmsportvereine), hauptsächlich Frühschwimmerinnen und Frühschwimmer, sowie Mitglieder der Wasserportvereine.

Wir freuen uns auf Euren Besuch im Hallenbad Eglisee.

Euer Schwimmverein beider Basel