27. Generalversammlung des Schwimmverein beider Basel

21. November 2019

Die SVB Jubiläums GV 2019 ist Geschichte

27. VEREINSVERSAMMLUNG DES SCHWIMMVEREIN BEIDER BASEL

Am 20. November 2019 fand im ehemaligen Saal Liestal in der St. Jakobshalle die 27. Ausgabe der Vereinsversammlung des Schwimmverein beider Basel, mit seinen vier Sparten, Schwimmen, Artistic Swimming, Wasserball und Triathlon, statt.

131 Stimmberechtigte Mitglieder, sowie etwa 20 Angehörige waren anwesend. 

Es war eine erfolgreiche Versammlung. Jahresberichte, Jahresrechnung sowie das Budget 2019/2020 wurden mit grosser Mehrheit durch unsere Mitglieder entgegengenommen.

Die Jahresberichte können Sie an dieser Stelle downloaden: Link

Im Anschluss an die einstimmige Décharge an unsere geschäftsführenden Organe durch unsere Mitglieder fand zum ersten Mal in der SVB Geschichte, die Ehrung unserer "Athlets of the Year" statt.

Kriterien für diese Wahl waren die herausragenden sportlichen Leistungen, aber auch deren soziales Engagement innerhalb ihres Teams, ihr Teamgeist und ihre Rolle als sportliches Vorbild.

Herzlichen Glückwunsch folgenden Athleten:

Schwimmen: Robin Yeboah

Artistic Swimming: Alyssa Lenz

Wasserball: Domonkos Szer

Triathlon: Alexa Magallòn

Herzlichen Glückwunsch allen AthletInnen sowie ihren Trainerinnen und Trainern!

____________________________________

Die Geschäftsleitung sowie sein Vorstand, als auch die Revisionsstelle wurden neu gewählt. Der Vorstand setzt sich für das nächste Geschäftssjahr wie folgt zusammen.

Präsident: Roger Birrer

Vizepräsident: Günter Hulliger

Finanzchef: Andreas Felber

Sportchef: NEU Beat Hugenschmidt

Spartenleiter Artistic Swimming: Marius Höner 

Spartenleiter Schwimmen: weiterhin wie bisher Vakant, vertreten durch Paul Göldi und Nathanael Adolf

Spartenleiter Wasserball: Kata-Jan Gutmann 

Spartenleiter TriathlonNEU Thomas Rickenbache
Wir danken der scheidenden Spartenleitern der Wildcats, Nicole Rickenbacher, ganz herzlich für ihren Einsatz zum Wohle unseres Vereins, für deren Arbeit für unseren Sport und unsere Athleten. Danke!

Dem neuen Spartenleiter Thomas Rickenbacher  heissen wir in unserer SVB Familie herzlich willkommen und wünschen ihm einen guten Start, viel Erfolg und gutes Gelingen! 


____________________________________


Ebenso stand ein zentraler Tagesordnungspunkt an – die komplette Revision der Statuten: Ausgangslage war eine Empfehlung des Handelsregisteramtes, sowie eine entsprechende Überarbeitung unseres Vorstandes sowie durch Daniel Hostettler. Nach  einigen Diskussionsrunden, Fragen und Antworten der Mitglieder und des Vorstandes über den Artikel 19, wurde beschlossen, dass der Artikel 19 entsprechend angepasst wird. Die Versammlung war anschliessend mit grosser Mehrheit dafür, dass die überarbeiteten Statuten nach detaillierter Präsentation in Kraft treten sollen. 

Ein Download Link der angepassten korrigierten Statuten folgt demnächst an dieser Stelle.

Anschliessend kam es endlich zum entspannten und wohlverdientem Apéro begleitet mit viel Spass bei den Fotosessions in der Photobox.
 

Hier gehts zu den Photobox Bildern


____________________________________

 

Zusammenfassung:

Alles in Allem liegt ein sehr intensives und spannendes Jubiläumsjahr mit zahlreichen unvergesslichen Anlässen hinter uns. Vieles wurde angedacht, einiges angepackt und vieles gar schon umgesetzt –  es hat Spass gemacht!
Wir bleiben konsequent auf unserem Weg weiterhin die erste Adresse für sämtliche Schwimmsportlichen Belange in der Region Basel zu sein.

Trotz der stetigen hohen Unterstützung unserer Schwimmschule, allerdings mit horrend niedrigeren Subventionen durch die Kantone, hat der SVB im kommenden Jahr einen Verlust budgetiert. Um die angespannten Finanzlage jedoch weiter im Griff zu halten, hat die Versammlung beschlossen auf die Sparbremse zu treten, weitere Geldeinnahmequellen zu generieren sowie die Wasserbeiträge zu erhöhen.

Wir freuen uns nun auf ein sportliches, erfolgreiches, farbenfrohes und innovatives Geschäftsjahr 2019/2020.

«Wir sind der SVB!»

 

Autorin: Susi Hostettler-Birrer