Erdgas Aquatlon 2019 und Regio Cup

20. May 2019

150 Athleten rocken den 16. Erdgas Aquatlon

Die jungen Triathletinnen und Athleten rocken den 16. Erdgas Aquathlon in Basel

Zahlreiche Schweizer Triathlon Hoffnungen traten am Samstag, 18. Mai bei angenehmen Wetter im Sportbad St. Jakob an. Insgesamt waren rund 150 Athleten in 13 verschiedenen Kategorien im Wasser und an der Birs unterwegs.

Los ging‘s mit den Schülerinnen der Altersklassen 10-11 und 12-13 im Swiss Triathlon Regio Cup mit einer Einzelwertung und im Teamwettkampf. Die jüngsten Athleten des lokalen Wildcats Team aus Basel kamen sowohl in den Einzel- wie auch im Teamwettkampf auf Podestplätze:

In diesem Jahr stand, wie bereits vor drei Jahren, ein Selektionsrennen des Selektion Youth European Championship Festival für die Jahrgänge 2002/2003 statt. Diese Selektion wurde von Ben Fäh aus Chur, 3star cats wallisellen, sowie von Livia Wespe aus Schmerikon des JTRI, gewonnen.

In der Kategorie der Altersklasse 14/15 Youth League, einem Swiss Triathlon Wertungsrennen fand sich die grösste Startergruppe. Die jungen Athleten mussten 0.5 km schwimmen sowie 3 km laufen. Diese Rennen wurden von Noémi Van der Kaaij aus Vevey, Triviera Kids, sowie Ilias Hatzikiriakos aus Winkel, Impuls Triathlon Bülach, gewonnen.

In den verschiedenen Open Race Rennen kämpften Athleten im Alter von 9 bis 52 Jahren auf entsprechend unterschiedlichen Distanzen um den Sieg.

Resultate findet ihr hier: aquathlon-basel.ch

Autorin: Liz Schreiner